Technischer Einsatz
Datum: 17.09.2005

Verkehrsunfall mit Menschenrettung

Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

In den Morgenstunden des 17. Septembers war ein PKW auf der Brühlerstraße, B11, Richtung Mödling verunglückt. Einer der beiden Insaßen musste mit schwerem Bergegerät von der Feuerwehr aus dem Unfallwrack befreit werden.

Auf regennasser Fahrbahn und vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit in einer langgezogenen, bergab verlaufenden, Rechtskurve war das Fahrzeug von der Straße abgekommen. Nach dem Aufprall an einem Baum mähte der PKW eine Straßenlaterne regelrecht nieder, drehte sich um die eigene Achse und kam erst 20 Meter weiter zum Stillstand. Der Beifahrer des 22-jährigen Lenkers blieb unverletzt.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Rettungsdienst (Notarztteam Mödling und Arbeiter-Samariter-Bund Wienerwald) bereits mit der Versorgung des eingeklemmten Fahrers beschäftigt. Während dem Aufbau des Brandschutzes (1 HD-Rohr, Feuerlöscher) wurde mit hydraulischen Rettungsgeräten (Schere, Spreizer, Stempel) begonnen, das deformierte Fahrzeug fahrerseitig zu öffnen.
Nachdem auch das PKW-Dach zurückgeklappt war, konnte der Fahrer vorsichtig aus dem Fahrzeug befreit und vom Notarztteam weiterversorgt werden.

20 Mann der FF Mödling waren mit sechs Fahrzeugen im Einsatz.

Die Veröffentlichung oder Vervielfältigung aller unter der Domain www.ffmoedling.at präsentierten Texte und/oder Fotos ist nur nach ausdrücklicher Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mödling gestattet.

  • Kürzlich

  • Jahresarchiv

    Stöbern sie in unserem Archiv!
    Jahr 2024

    Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul

  • Unsere Adresse

    Schulweg 9, 2340 Mödling
    Tel: +43 (0) 2236 41510-0
    Fax: +43 (0) 2236 41510-233

    Email: office@ffmoedling.at
    Website: www.ffmoedling.at
    Facebook Twitter LinkedIn Flickr Youtube Vimeo Blogger Last.fm Email Rss

    Nachricht an uns