Technischer Einsatz
Datum: 07.07.2005

Person in Notlage

Person in Notlage - Betonrohr als Trittfalle

Mitten in Mödling war am Donnerstag Vormittag ein in den Boden eingelassenes Rohr zur Trittfalle für eine Passantin geworden.
Die junge Dame hatte den Grünstreifen entlang der Hauptstraße überqueren wollen, als sie in eine ca. 20 cm große Öffnung trat. Sie war bis zum Schienbein in das Rohr gerutscht, wobei sich ihr linker Fuß verkeilt hatte.

Anwesenden Passanten und dem Rettungsdienst war es nicht möglich, die Patientin aus ihrer Zwangslage zu befreien.

Unter Rücksichtnahme auf etwaige Verletzungen (Verdacht auf Knochenbrüche) begann die Feuerwehr mit der schonenden Arbeit:
Das Erdreich rund um das Betonrohr wurde teilweise abgegraben, um mit dem hydraulischen Rettungsgerät arbeiten zu können. Der Beton musste mit einem „Spreizer“ Stück für Stück abgetragen werden, um die junge Dame befreien zu können.

Im Einsatz waren:
15 Mann der FF Mödling mit drei Fahrzeugen
Rotes Kreuz
Polizei

Die Veröffentlichung oder Vervielfältigung aller unter der Domain www.ffmoedling.at präsentierten Texte und/oder Fotos ist nur nach ausdrücklicher Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mödling gestattet.

  • Kürzlich

  • Jahresarchiv

    Stöbern sie in unserem Archiv!
    Jahr 2023

    Jan

  • Unsere Adresse

    Schulweg 9, 2340 Mödling
    Tel: +43 (0) 2236 41510-0
    Fax: +43 (0) 2236 41510-233

    Email: office@ffmoedling.at
    Website: www.ffmoedling.at

    Leave a Message