Taucheinsatz
Datum: 04.10.2019

Taucheinsatz in Münchendorf

Feuerwehrtaucher bergen versunkenen PKW 

Am 03.10 ereignete sich im Gemeindegebiet von Münchendorf ein Verkehrsunfall. Ein PKW durchstieß aus unbekannter Ursache  einen Zaun und eine Hecke und stürzte in den dahinter liegenden Dürrsee.

Glücklicherweise konnte sich der Lenker des PKWs selbst unverletzt aus seinem Fahrzeug befreien. Beim Eintreffen der örtlich zuständigen Feuerwehr Münchendorf befand sich der PKW rund 25 Meter vom Ufer entfernt in einer Wassertiefe von ca. 3 Meter.

Seitens des Einsatzleiters der Feuerwehr Münchendorf wurde entschieden die Tauchgruppe Süd des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes und das Schwere Rüstfahrzeug Wr.Neudorf nachzufordern. Das Tauchdienstfahrzeug Süd, stationiert bei der Feuerwehr Mödling, wird im Ernstfall mit Feuerwehrtauchern aus dem ganzen südlichen NÖ besetzt.

Bereits nach ca. 30 min befand sich das Sonderfahrzeug am Einsatzort. Um den PKW zu bergen begaben sich 4 Taucher ins Wasser und brachten zwei Hebeballons am PKW an. Dabei wurden die Einsatzkäfte durch ein Schlauchboot unterstützt. In Folge wurde der PKW durch die Feuerwehr Wiener Neudorf mit dem Kran des Schweren Rüstfahrzeuges aus dem Teich gehoben.

Hand in Hand mit der Feuerwehr Münchendorf und der Feuerwehr Wr. Neudorf konnte der PKW geborgen werden.

In Summe standen 8 Taucher der Tauchgruppe Süd ca. 3 Stunden lang im Einsatz.

Die Tauchgruppe Süd bedankt sich bei allen eingesetzten Kräften für die gute Zusammenarbeit!

.: Weiteres Bildmaterial befindet sich auf unserer Website!

Die Veröffentlichung oder Vervielfältigung aller unter der Domain www.ffmoedling.at präsentierten Texte und/oder Fotos ist nur nach ausdrücklicher Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mödling gestattet.

Unsere Adresse

Schulweg 9, 2340 Mödling
Tel: +43 (0) 2236 41510-0
Fax: +43 (0) 2236 41510-33

Email: office@ffmoedling.at
Website: www.ffmoedling.at

Leave a Message