Brandeinsatz
Datum: 06.07.2019

Wohnhausbrand in Maria Enzersdorf

Feuerwehr Mödling unterstützt Nachbarfeuerwehr Maria Enzersdorf bei Wohnhausbrand 

Gegen 10:45 Uhr des 6.7.2019 langte in der Bezirksalarmzentrale ein Notruf über ein Brandgeschehen im Ortsgebiet von Maria Enzersdorf ein. Ein Anrufer meldete den Vollbrand eines Nadelbaumes in einem Garten. Aufgrund des Alarmbildes wurde die Feuerwehr Maria Enzersdorf zum Flurbrand in die Mariazellergasse alarmiert.

Da laufend weitere Anrufe in der BAZ Mödling eingingen die eine große Rauchsäule und einen Übergriff auf einen Schuppen und dann ein angrenzendes Wohnhaus meldeten wurde die Alarmstufe zweimal erhöht und schließlich auch die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Mödling zum B3 Wohnhausbrand alarmiert.

Die Feuerwehr Mödling rückte mit vier Fahrzeugen, zwei Tanklöschfahrzeugen 4000, dem Hubrettungsgerät und einem Versorgungsfahrzeug zum Einsatz aus.

Vorort wurde die FF Maria Enzersdorf mit zwei Atemschutztrupps im wechselseitigen Innen- und Außenangriff unterstützt. Beide Trupps kamen bei sommerlichen Temperaturen mehrmals im Innen- und Außenangriff zum Einsatz.

Das Hubrettungsgerät wurde neben dem Hubrettungsgerät der Feuerwehr Brunn am Gebirge aufgestellt. Von den zwei Spezialfahrzeugen wurde ein massiver Außenangriff durchgeführt. Während der Löscharbeiten wurde Steig Mödling durch Tank 2 mit Löschwasser versorgt.

Während des Einsatzverlaufes erfolgten immer wieder Nachforderungen von weiteren Feuerwehren.

Seitens der Feuerwehr Mödling wurde Vorort ein Atemschutzsammelplatz aufgebaut und ein Ablaufposten errichtet. Tank 1 versorgte den ebenfalls im Einsatz stehenden Atemschutzcontainer der FF Perchtoldsdorf mit Strom.

Seitens des Versorgungsfahrzeuges wurden die im Einsatz stehenden Einsatzkräfte mit Trinkwasser versorgt. Zusätzlich wurden logistische Aufgaben beim Aufbau des Atemschutzsammelplatzes übernommen.

Während des langwierigen Einsatzes der FF Mödling in Maria Enzersdorf wurde die Feuerwehr Mödling zu einem weiteren Einsatz einer Tierrettung alarmiert. Mehrere Vögel waren in einer Wohnung und einem Kamin gefangen. Aufgrund der fehlenden Kapazitäten wurde die Freiwillige Feuerwehr Wr. Neudorf zu diesem Einsatz mitalarmiert. Rüst 2 Mödling arbeitete gemeinsam mit der Feuerwehr Wr. Neudorf diesen Einsatz erfolgreich ab.

Danke an die FF Wr.Neudorf, welche für die Dauer des Brandeinsatzes die Einsatzbereitschaft übernommen im Stadtgebiet Mödling übernommen hat.

Die Feuerwehr Mödling stand beim Brandeinsatz über 5 Stunden mit über 20 Mann und 4 Fahrzeugen im Einsatz. Bei der Tierrettung kam ein weiteres Fahrzeug mit zusätzlicher Mannschaft zum Einsatz.

.: Weiteres Bildmaterial befindet sich auf unserer Website!

Fotos: FF Maria Enzersdorf und Mathias Seyfert/BFK Mödling

Die Veröffentlichung oder Vervielfältigung aller unter der Domain www.ffmoedling.at präsentierten Texte und/oder Fotos ist nur nach ausdrücklicher Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mödling gestattet.

Unsere Adresse

Schulweg 9, 2340 Mödling
Tel: +43 (0) 2236 41510-0
Fax: +43 (0) 2236 41510-33

Email: office@ffmoedling.at
Website: www.ffmoedling.at

Leave a Message