Technischer Einsatz
Datum: 07.10.2018

Schwere Bergung nach LKW Unfall

Kraneinsatz nach schwerem LKW Unfall auf der A2

In den Nachtstunden des 7. Oktober 2018 ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Lkw auf der A2 in Fahrtrichtung Graz zwischen Wiener Neudorf und Guntramsdorf. Ein LKW kam aus bisher unbekannten Gründen von der Autobahn ab, durchbrach die Leitschiene und stürzte um. Die Zugmaschine inklusive Sattelauflieger kam dabei seitlich auf der Autobahnböschung zu liegen, der Lenker des Schwerfahrzeuges wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und im LKW eingeschlossen.

Die Person konnte noch vor Eintreffen der örtlich zuständigen Feuerwehr Wiener Neudorf aus dem Fahrzeug gerettet werden. Die Arbeit der Feuerwehren beschränkte sich somit auf die Bergung des verunfallten Sattelzuges. Dafür mussten unter anderem Teile der Leitschiene entfernt werden.

Um 23:44 wurde die Kranschleife der Freiwilligen Feuerwehr Mödling zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neudorf alarmiert. In Kürze konnten Last LAST2 und das Kranfahrzeug des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes ausrücken. Beladen war der LKW mit 23 Tonnen Kartoffeln, welche größtenteils in sogenannten Big Backs verpackt waren. Während seitens der Kranmannschaft das schwere Bergegerät positioniert wurde, entlud die Mannschaft der Feuerwehr Wiener Neudorf und die Mannschaft der ebenfalls hinzugezogenen Feuerwehr Guntramsdorf den LKW.

Anschließend wurde die Zugmaschine mittels Kran vom Sattelauflieger getrennt. Somit konnten in Folge beide Fahrzeuge mittels Kran aufgestellt werden. Diese wurden für den Abtransport durch eine Fachfirma in unmittelbarer Nähe zur Autobahn abgestellt. Der Einsatz dauerte für die 3 ausgerückten Feuerwehren ca. 6 Stunden.

Wir danken der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neudorf und der Freiwilligen Feuerwehr Guntramsdorf für die gewohnt gute Zusammenarbeit!

 

Die Veröffentlichung oder Vervielfältigung aller unter der Domain www.ffmoedling.at präsentierten Texte und/oder Fotos ist nur nach ausdrücklicher Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mödling gestattet.

Unsere Adresse

Schulweg 9, 2340 Mödling
Tel: +43 (0) 2236 41510-0
Fax: +43 (0) 2236 41510-33

Email: office@ffmoedling.at
Website: www.ffmoedling.at

Nachricht an uns