Technischer Einsatz
Datum: 05.07.2018

Autobahn Bergung nach schwerem LKW Unfall

Nur wenige Stunden nach dem Kraneinsatz im Bezirk Baden wurde die Kranschleife der Feuerwehr Mödling abermals durch die BAZ Mödling zu einer Schweren Bergung (Alarmstufe T3) alarmiert. 

Diesmal war der Schauplatz des Geschehens die A21 Fahrtrichtung Knoten Steinhäusl. Ein LKW war aus noch unbekannten Gründen auf ein Absicherungsfahrzeug der Asfinag aufgefahren. Aufgrund der starken Deformierung fordete die örtlich zuständige Feuerwehr das Kranfahrzeug des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes an.

Der LKW wurde mittels Seilwinde des Kranfahrzeuges geborgen und gesichert am Pannenstreifen abgestellt.

Die Feuerwehr Mödling konnte anschließend mit 5 Mann und 2 Fahrzeugen wieder einrücken.

Die Veröffentlichung oder Vervielfältigung aller unter der Domain www.ffmoedling.at präsentierten Texte und/oder Fotos ist nur nach ausdrücklicher Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mödling gestattet.

Unsere Adresse

Schulweg 9, 2340 Mödling
Tel: +43 (0) 2236 41510-0
Fax: +43 (0) 2236 41510-33

Email: office@ffmoedling.at
Website: www.ffmoedling.at

Nachricht an uns