Technischer Einsatz
Datum: 22.05.2018

Schwere LKW Bergung im Nachmittagsverkehr

Am 22.5. wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Mödling zu einer Schweren Autobahn Bergung (T3) nach einem Unfall zweier LKW auf die A2 in Fahrtrichtung Arnoldstein alarmiert.

Kurz vor der Ausfahrt Traiskirchen kam es zu einem Auffahrunfall mit zwei LKW und einem PKW. Die örtlich zuständige Feuerwehr Wiener Neudorf forderte um 15:17 Uhr das in Mödling stationierte Kranfahrzeug des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes an, um einen deformierten und fahrunfähigen LKW von der Fahrbahn zu entfernen.

Die Kranmannschaft rückte in kürzester Zeit mit Kran und LAST 2 zum Einsatzort aus. In gewohnt guter Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neudorf konnte der 12 Tonnen schwere LKW in eine Pannenbucht abgeschleppt und so die A2 wieder für den Nachmittagsverkehr frei gemacht werden. Nach ca. 1 Stunde und 45 Minuten konnten die 5 Mann wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Die Feuerwehr Mödling bedankt sich für die gewohnt Gute Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neudorf!

Die Veröffentlichung oder Vervielfältigung aller unter der Domain www.ffmoedling.at präsentierten Texte und/oder Fotos ist nur nach ausdrücklicher Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mödling gestattet.

Unsere Adresse

Schulweg 9, 2340 Mödling
Tel: +43 (0) 2236 41510-0
Fax: +43 (0) 2236 41510-33

Email: office@ffmoedling.at
Website: www.ffmoedling.at

Nachricht an uns