Brandeinsatz
Datum: 30.10.2009

Kellerbrand Enzersdorferstraße

In den Nachtstunden des 30.Oktober 2009 meldete ein Hausbewohner über Notruf eine Verrauchung im Bereich des Ganges in einem Mehrparteienwohnhaus in der Enzersdorferstraße, er vermutete einen Kellerbrand.
Um exakt 00.48 Uhr löste daher der Disponent der BAWZ Mödling Gesamtalarm für die Feuerwehr Mödling aus.
Bereits wenige Minuten nach der Alarmierung setzte sich das erste Fahrzeug – Tank 3 Mödling – in Richtung Enzersdorferstraße in Marsch. Die Erkundung durch den ersteintreffenden Gruppenkommandanten ergab folgende Lage: leichte Verrauchung der Gangbereiche im 2. & 3. Obergeschoß, keine Anzeichen für einen Kellerbrand, keine Anzeichen für einen entwickelten Zimmerbrand.
Im Zuge der Erkundung wurden bereits durch das Öffnen der Stiegenhausfenster erste Belüftungsmaßnahmen getroffen, welche sofort Wirkung zeigten. Um die Ursache der Verrauchung festzustellen wurden sämtliche Wohnungen sowie der Keller – und Dachbodenbereich des Mehrparteienwohnhauses kontrolliert, auch hier konnte keine offenkundige Ursache für die Verrauchung ermittelt werden. Im Zuge dieser Maßnahmen konnte festgestellt werden, dass die Intensität der Verrauchung stark abgenommen hatte und auch keine neuerliche Verrauchung eintrat.
Vermutlich hatte die Verrauchung ihre Ursache in einer der Wohnungen, welche aber durch den Wohnungsbesitzer durch Belüftungsmaßnahmen bereits kaschiert wurde.
Um die Gangbereiche endgültig rauchfrei zu bekommen wurde noch mittels Hochleistungslüfter eine Überdruckbelüftung durchgeführt. Auch nach Einstellen der Belüftungsmaßnahmen kam es zu keiner weiteren Verrauchung,woraufhin die eingesetzten Kräfte einrücken konnten.

Randbemerkung: Sollte Ihnen mal ein kleines Missgeschick – vergessenes Kochgut o.ä. – passieren, welches zu einer Verrauchung Ihrer Wohnung und auch der Gangbereiche führt, scheuen Sie sich bitte nicht die Feuerwehr davon in Kenntnis zu setzen. Ihnen entstehen dadurch keine Kosten, der Feuerwehreinsatzleiter kann aber mit einer bestätigten Ursache der Verrauchung den Einsatz schneller und beruhigter abschließen.

Die Veröffentlichung oder Vervielfältigung aller unter der Domain www.ffmoedling.at präsentierten Texte und/oder Fotos ist nur nach ausdrücklicher Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mödling gestattet.

Unsere Adresse

Schulweg 9, 2340 Mödling
Tel: +43 (0) 2236 41510-0
Fax: +43 (0) 2236 41510-33

Email: office@ffmoedling.at
Website: www.ffmoedling.at

Leave a Message