Technischer Einsatz - Kraneinsatz
Datum: 09.12.2003

LKW Bergung

Kraneinsatz – Bergung von 2 LKWs auf der A2

Zu geringer Sicherheitsabstand war vermutlich der Auslöser für einen folgenschweren Auffahrunfall, in den am Vormittag des 9.12.2003 drei LKWs verwickelt waren.

Auf der A2 im Bereich Wiener Neudorf waren zwei LKWs hintereinander auf ein Sattelkraftfahrzeug aufgefahren.
Die Fahrerkabinen der beiden Fahrzeuge wurden durch den Aufprall extrem deformiert. Einer der Lenker musste von der Feuerwehr mittels hydraulischen Rettungsgeräten aus seinem LKW befreit werden.

Die A2 Richtung Graz war wegen der Landung des Notarzthubschraubers und den Bergungsarbeiten immer wieder für kurze Zeit gesperrt.

Von der örtlichen Feuerwehr (FF Wr. Neudorf) wurde Kran Mödling angefordert, da zwei der drei LKWs im Bereich der Front, des Motors und der (ersten) lenkbaren Achse stark beschädigt und somit fahruntüchtig waren.
Die beiden Fahrzeuge mussten einzeln von der Fahrbahn verbracht werden.

Im Einsatz waren:
Kranfahrzeug mit 2 Mann
Wechselladefahrzeug (+Kranbegleitcontainer) mit 3 Mann
Kommandofahrzeug mit 1 Mann (DOKU)

Die Veröffentlichung oder Vervielfältigung aller unter der Domain www.ffmoedling.at präsentierten Texte und/oder Fotos ist nur nach ausdrücklicher Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mödling gestattet.

Unsere Adresse

Schulweg 9, 2340 Mödling
Tel: +43 (0) 2236 41510-0
Fax: +43 (0) 2236 41510-33

Email: office@ffmoedling.at
Website: www.ffmoedling.at

Nachricht an uns