Filmdreharbeiten
Datum: 30.09.2008

Der Fall des Lemming

allegrofilm dreht seit Mitte September an der Kinoverfilmung des Romans „Der Fall des Limming“ von Stefan Slupetzky.

Für eine Szene wurde die Feuerwehr Mödling um Unterstützung gebeten. Die Aufgabe war mittels Tank 2 und Steig Regen in die Wiener Skodagasse zu bringen.

Unter der Regie von Nikolaus Leytner spielen Fritz Karl (Lemming) und Roland Düringer (Krotznig) die Hauptrollen.

Zum Inhalt des Films:
Leopold Wallisch, Spitzname „Lemming“, ist auf Betreiben seines bösartigen Kollegen Krotznig aus der Mordkommission entlassen worden. Jetzt arbeitet er für eine kleine Wiener Privatdetektei und spioniert potentiellen Ehebrechern hinterher.
Als einer der von ihm Überwachten, der pensionierte Lateinlehrer Grinzinger, ermordet wird, will er den Fall selber aufklären. Immer tiefer gerät er in ein komplexes Geflecht aus Macht und Verrat, Sadismus und Demütigung. Die Suche nach dem Mörder gerät zum Wettlauf mit Krotznig, der die Ermittlungen seines ehemaligen Partners mit allen Mitteln zu stoppen versucht…

Hier ein paar Eindrücke der Dreharbeiten im Regen!

Weiterführende Links:
allegrofilm
Stefan Slupetzky – Wiki

Die Veröffentlichung oder Vervielfältigung aller unter der Domain www.ffmoedling.at präsentierten Texte und/oder Fotos ist nur nach ausdrücklicher Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mödling gestattet.

Unsere Adresse

Schulweg 9, 2340 Mödling
Tel: +43 (0) 2236 41510-0
Fax: +43 (0) 2236 41510-33

Email: office@ffmoedling.at
Website: www.ffmoedling.at

Nachricht an uns