Kraftfahrerschulung
Datum: 25.09.2007

in Feuerwehrhaus

Zur monatlichen Kraftfahrerschulung fanden sich 26 Einsatzmaschinisten der Feuerwehr Mödling zusammen. Bei diesen Übungen muss immer ein schwieriger Balanceakt gefunden werden zwischen den Maschinisten die noch ausgebildet werden müssen und jenen bei denen das vorhandene Wissen gefestigt werden muss.

So ergaben sich in Vorbereitung zur darauf folgenden Zugsübung im Oktober folgende Stationen:

– Kranseilwinde vom schweren Rüstfahrzeug
– Kettenzug und Krankentrage vom Hubrettungsgerät
– Anschlagmittel

Aufgrund der immer moderner werdenden Schwerfahrzeuge und den immer seltener anzutreffenden mittig angebrachten Abschleppösen, entschied sich die Feuerwehr Mödling ein neuartiges System zum Entfernen der verunfallten Lkw anzuschaffen. Daher wurden jene Kameraden welche am Kranfahrzeug ausgebildet sind von Fahrmeister OBM Walter Hejl auf die neu eingetroffene Abschleppeinrichtung für Lkw eingeschult.

Laufende theoretische Schulungen und praktische Übungen mit den vielfältigsten Einsatzfahrzeugen, sowie zweimal im Jahr angebotene Rechtsseminare für unsere Kraftfahrer und Einsatzmaschinisten bilden die Basis für eine fundierte Ausbildung. Diese vom Fahrdienst angebotenen Schulungen, im Sinne einer gründlichen Ausbildung zum sicheren Einsatzfahrer und Einsatzmaschinisten, werden von den Kameraden zahlreich in Anspruch angenommen.

Die Veröffentlichung oder Vervielfältigung aller unter der Domain www.ffmoedling.at präsentierten Texte und/oder Fotos ist nur nach ausdrücklicher Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mödling gestattet.

Unsere Adresse

Schulweg 9, 2340 Mödling
Tel: +43 (0) 2236 41510-0
Fax: +43 (0) 2236 41510-33

Email: office@ffmoedling.at
Website: www.ffmoedling.at

Nachricht an uns