Technischer Einsatz - Kraneinsatz
Datum: 17.09.2002

LKW Bergung

Am 17.09.2002 kippte ein mit Sand beladener LKW in der Rechtskurve der A2 auf die A3 auffahrend um. Dieser prallte in folge dessen gegen die Betonleitwand, dabei wurde der Fahrzeuglenker im Führerhaus eingeklemmt.

Von der Bezirksalarmzentrale Mödling wurde als erstes die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf zur Menschenrettung nach Verkehrsunfall eines LKW’s auf die A2/A3 alarmiert.

Die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf führte die Menschenrettung durch, als dies geschehen war wurde das Kranfahrzeug Mödling + Begleitfahrzeug (WLF 1) von der Einsatzleitung Wiener Neudorf zur Bergung des verunfallten LKW’s angefordert.

Als erstes musste die kippbare Lademulde des Fahrzeuges gesichert werden. Danach konnte der LKW mittels 20t Seilwinde von Kran Mödling aufgestellt werden.
Der LKW wurde danach mit der Abschleppvorrichtung des Kranfahrzeuges auf einen Parkplatz geschleppt.

Im Einsatz waren:
Kran Mödling mit zwei Mann
WLF1 Mödling (+Kranbegleitcontainer) mit drei Mann
KDO 2 Mödling (Einsatz-Doku) mit einem Mann

[FE]

Die Veröffentlichung oder Vervielfältigung aller unter der Domain www.ffmoedling.at präsentierten Texte und/oder Fotos ist nur nach ausdrücklicher Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mödling gestattet.

Unsere Adresse

Schulweg 9, 2340 Mödling
Tel: +43 (0) 2236 41510-0
Fax: +43 (0) 2236 41510-33

Email: office@ffmoedling.at
Website: www.ffmoedling.at

Nachricht an uns