Technischer Einsatz
Datum: 13.04.2018

Kraneinsatz im IZ Wiener Neudorf

Von der Fahrzeugbergung erst heimgekehrt, rückten wenige Minuten später fünf Mann zu einem Kraneinsatz ins Industriezentrum Wiener Neudorf aus.

Ein LKW mit 27 Tonnen Ladung begann mit dem Entladen, als das Silo, in dem sich die Ladung befand, nach links wegrutschte, umfiel und auf Metallboxen zum Liegen kam. Durch dieses Malheur wurde ein Loch in die Unterseite des Silos gerissen, sodass eine mehlartige Substanz austrat. Der Hubzylinder wurde bei dem Unfall so stark beschädigt, dass er fast vollständig abgetrennt wurde.

Die Kranmannschafft brachte das schwere Bergefahrzeug am Unfallort in Stellung. Über die Drehleiter Wr. Neudorf wurden das Silo rasch angeschlagen und mit einer Seilwinde zusätzlich gesichert. Dann konnte durch Kran Mödling wieder auf das Trägerfahrzeug gehoben werden.

Ausgetretenes Hydrauliköl wurde durch die Einsatzmannschaft der Feuerwehr Wr. Neudorf gebunden. Bei dem Vorfall wurden zum Glück keine Personen verletzt. Nach rund drei Stunden konnten die beiden Feuerwehren wieder einrücken.

Siehe auch: FF Wr. Neudorf

Die Veröffentlichung oder Vervielfältigung aller unter der Domain www.ffmoedling.at präsentierten Texte und/oder Fotos ist nur nach ausdrücklicher Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mödling gestattet.

Unsere Adresse

Schulweg 9, 2340 Mödling
Tel: +43 (0) 2236 41510-0
Fax: +43 (0) 2236 41510-33

Email: office@ffmoedling.at
Website: www.ffmoedling.at

Nachricht an uns