Datum: 02.06.2017

Atemschutz-Fitnessuntersuchung

Atemschutz-Fitnessuntersuchung – „Nach dem Einsatz ist vor dem Einsatz“

Um die körperliche Tauglichkeit für die manchmal kräfteraubenden Einsätze mit dem Atemschutzgerät gewährleisten zu können, müssen sich die Atemschutz-Geräteträger der FF Mödling regelmäßigen gesundheitlichen Untersuchungen unterziehen, die einerseits aus verschiedenen Fitness-Tests, und andererseits einer medizinischen Untersuchung durch unsere Feuerwehrärztin Dr. Waltraud Pleva bestehen.

Im Jahr 2017 wurden und werden verschiedene Varianten der Fitness-Überprüfung bei der FF Mödling evaluiert, und so stand am vergangenen Freitag der sogenannte „Finnen-Test“ am Feuerwehrareal auf dem Programm. Insgesamt 13 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Mödling, sowie 3 Kameraden der BtF des Landesklinikums unterzogen sich den verschiedensten Aufgaben und Tests, und weitere 5 Mitglieder beider Feuerwehren unterstützen und überwachten die Abläufe dabei.

Die Überprüfung konnte von allen teilnehmenden Kameraden erfolgreich abgeschlossen werden, und stellt einen wichtigen Bestandteil des umfangreichen Aus- und Weiterbildungsprogramms eines Feuerwehrmitglieds im Abschnitt Mödling-Stadt dar. Schließlich geht es um nicht weniger als auch die eigene Sicherheit und Tauglichkeit für die vielfältigen Aufgaben der Feuerwehr.

 

Die Veröffentlichung oder Vervielfältigung aller unter der Domain www.ffmoedling.at präsentierten Texte und/oder Fotos ist nur nach ausdrücklicher Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mödling gestattet.

Unsere Adresse

Schulweg 9, 2340 Mödling
Tel: +43 (0) 2236 41510-0
Fax: +43 (0) 2236 41510-33

Email: office@ffmoedling.at
Website: www.ffmoedling.at

Nachricht an uns