Archiv und Museum
Datum: 29.07.2016

Technische Hilfeleistung der anderen Art…

Über Vermittlung des Obmannes der Sektion Austro Daimler, Gerhard Weinzettel, erreichte im Juni 2016 das Archiv und Museum der FF Mödling die Anfrage, ob der in Oldtimerkreisen bekannte Industriegrafiker Wolfgang Franke aus Siblingen (CH) im Zuge einer Fahrzeugrestaurierung die Vermessung und Skizzierung unseres originalen Daimler-Vergasers durchführen könnte.

Nach einigen Mails und einer Genehmigung seitens des Feuerwehrkommandos, fand der Besuch bereits Ende Juli statt. Das Ehepaar Franke wurde von Manfred und Erich Sulzer (Archiv und Museum) sowie Max Pichler (unser Daimler-Restaurator) im Feuerwehrhaus Mödling begrüßt, und nach einer kurzen Kaffeepause und einem Erfahrungsaustausch wurde der Vergaser des Austro-Daimler 920/HP, BJ 1912 fachgerecht ausgebaut. In stundenlanger Kleinarbeit wurde dieser bis auf die letzte Schraube zerlegt, vermessen und skizziert. Am späten Nachmittag erfolgte dann wieder der Zusammenbau und die Montage am Fahrzeug.
Nach Übergabe eines kleinen Gastgeschenkes an die FF Mödling, und einem Erinnerungsfoto wurde das Ehepaar Franke wieder verabschiedet.

Die Vermessung des Vergasers erfolgte als Vorarbeit für die Herstellung von Nachbauten, die im Zuge der Restaurierung eines Daimler-Fahrzeuges (nach dem Brand einer Ausstellungshalle mit historischen Fahrzeugen vor einigen Jahren in Hamburg) benötigt werden.

Die Veröffentlichung oder Vervielfältigung aller unter der Domain www.ffmoedling.at präsentierten Texte und/oder Fotos ist nur nach ausdrücklicher Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mödling gestattet.

Unsere Adresse

Schulweg 9, 2340 Mödling
Tel: +43 (0) 2236 41510-0
Fax: +43 (0) 2236 41510-33

Email: office@ffmoedling.at
Website: www.ffmoedling.at

Nachricht an uns