Übergabe des neuen Rüstlöschfahrzeuges
Datum: 27.02.2005

im Feuerwehrhaus

Übergabe des neuen Rüstlöschfahrzeuges 2000 durch die Gemeinde an die FF Mödling

Nach über 20 Dienstjahren steht der Austausch des alten Rüstlöschfahrzeuges TANK3 kurz bevor.
Am 27.2. wurde das neue RLF offiziell an die Feuerwehr übergeben und in feierlichem Rahmen von Feuerwehrkurat Mag. Richard Posch gesegnet.

Schon im Jahr 2003 konnte eine Finanzierung durch die Stadtgemeinde Mödling sichergestellt werden. Die Feuerwehr Mödling hat sich einer Sammelbestellung des NÖ Landesfeuerwehrverbandes (21 Fahrzeuge) angeschlossen.
Eine Arbeitsgruppe hatte danach die genaue technische Spezifikation und Zusatzausrüstung an die Bedürfnisse der FF Mödling angepasst.

Technische Daten:
Fahrgestellmarke: MAN
Fahrgestelltype: 18 S 28
Antriebsart: Allradantrieb, Verteilergetriebe mit Geländeuntersetzung
Radstand: 3600 mm
Zul. Gewichte: GG 18.000kg, Vorderachse 7.500 kg, Hinterachse 11.500 kg
Motor: 206 kW / 280 PS bei 2400 U/min, Tempomat
Getriebe: ZF-Automatikgetriebe 5 HP Retarder

Zusatzausstattung:
1 Rahmenseilwinde Rotzler TR 030/5,
1 Schaum-Schnellangriffseinrichtung (mit Schaummitteltank):
1 Schaumtank Kunststoff 100 l,
1 Monitorstand mit Handgasbetätigung für RM 24 Wasserwerfer
1 Pneumatischer Hebe- und Rettungssatz, bestehend aus:
1 Garnitur Hebekissen
1 Hydrostatischer Generatorantrieb mit elektronischer Regelung
Vorteile: Konstante Antriebsdrehzahl am Generator trotz variabler Drehzahl an der Feuerlösch-Kreiselpumpe.
1 Drehstrom-Synchron-Einbaugenerator 30 kVA
angetrieben vom Fahrzeugnebenabtrieb über hydraulische Verstellpumpe, elektronischer Regelung für konstante Generatordrehzahl. Schaltkasten mit erforderlichen Bedienungs- und Überwachungsinstrumenten im Geräteraum rechts eingebaut.
1 pneumatische Flutlichtmast
1 Hydraulikanlage für WEBER-Rettungsgerät
1 Pulverlöscher PSP 6 GA,
1 Wasser-Schaumlöscher SI 9FI 20 EN 3, Frostsicher bis – 20 Grad
1 Schaumlöscher Gloria S 9 BIO,
2 Waldbrand-Rückenspritze 18 l mit Handpumpwerk,
1 Tauchpumpe GRINDEX MINETTE D 400 V, 2 kW
mit Bodenansaugmanschette Dryflo,
1 Tauchpumpe GRINDEX MINETTE W 230 V, 1,6 kW
mit Bodenansaugmanschette Dryflo,
1 TOTAL Kombinationsschaumrohr KR-S/M 4 mit Absperrhahn,
Kupplung Storz C, LM,
Zusätzlich 1 Rettungsleine 30m, ÖNORM F 5260,
Zusätzlich 1 Leinenbeutel für Rettungsleine,
Zusätzlich 1 Flutlichtscheinwerfer 1000 W,
1 Pressluftflasche 2l/300bar für LIFEGUARDWESTE,
1 Hochleistungslüfter V 24, mit Verbrennungsmotor
4 Stück Rangierroller GOJAK 6000 auf Halterungsblock
1 WEBER-Türöffner-Set, 6-teilig im Koffer,
2 Stück. Wathosen TOP-STAR,
1 Handmessgerät DRÄGER PAC EX 2 inkl. NiMh-Akku

Danke an die Gemeindevertreter für die umsichtige und verantwortungsbewusste Entscheidung, der FF Mödling das geeignete Gerät zur Verfügung zu stellen!

Die Veröffentlichung oder Vervielfältigung aller unter der Domain www.ffmoedling.at präsentierten Texte und/oder Fotos ist nur nach ausdrücklicher Zustimmung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Mödling gestattet.

Unsere Adresse

Schulweg 9, 2340 Mödling
Tel: +43 (0) 2236 41510-0
Fax: +43 (0) 2236 41510-33

Email: office@ffmoedling.at
Website: www.ffmoedling.at

Nachricht an uns